4399512searchresultspage3994748

U-651 Rotationstisch mit flacher Bauform

Versteller mit Ultraschall-Piezomotor und zentraler Öffnung

    • Niedrige Bauhöhe: Nur 14 mm hoch
    • Positioniert größere Lasten schnell und präzise: Last bis 20 N, geregelte Geschwindigkeit bis 540 °/s, kleinste Schrittweite bis 12 µrad
    • Unbegrenzter Rotationsbereich >360°
    • Antriebsmoment bis 0,3 Nm in beiden Drehrichtungen
    • Selbsthemmend im ausgeschalteten Zustand: Spart Energie und verringert die Wärmeentwicklung
    • Zentrale Öffnung für mehr Einsatzmöglichkeiten
    • Vakuumversionen verfügbar

Rotationsversteller der Präzisionsklasse

PILine® Versteller sind besonders für Anwendungen geeignet, die eine schnelle und präzise Positionierung erfordern. Der selbsthemmende Antrieb hält die Position des Verstellers im ausgeschalteten Zustand mechanisch stabil. Energieverbrauch und Wärmeentwicklung können somit erheblich verringert werden. Anwendungen mit geringer Einschaltdauer, die batteriebetrieben oder wärmeempfindlich sind, profitieren von diesen Eigenschaften. Die Achsenposition wird mit einem Encoder gemessen, und ein optischer Referenzschalter ermöglicht zuverlässig wiederholbare Bewegungen. Das piezomotorische Antriebsprinzip und dessen elektrische Ansteuerung ist preisgünstig und kann kundenspezifisch ausgelegt werden.

PILine® Ultraschall-Piezomotoren

Wesentlicher Bestandteil eines PILine® Ultraschall-Piezomotors ist ein Piezoaktor, der über ein Kopplungselement gegen einen beweglich geführten Läufer vorgespannt ist. Der piezokeramische Aktor wird mit einer hochfrequenten Wechselspannung zu Ultraschallschwingungen zwischen 100 und 200 kHz angeregt. Die Deformation des Aktors führt zu einer periodischen, diagonalen Bewegung des Kopplungselements zum Läufer. Je Zyklus beträgt der erzeugte Vorschub wenige Nanometer, die hohen Frequenzen führen zu den hohen Geschwindigkeiten. Die Vorspannung des piezokeramischen Aktors gegen den Läufer sorgt für die Selbsthemmung des Antriebs im Stillstand und im ausgeschalteten Zustand.

Direkte Positionsmessung mit inkrementellem Encoder

Kontaktlose optische Encoder messen die Ist-Position mit höchster Genauigkeit direkt an der bewegten Plattform, so dass Nichtlinearität, mechanisches Spiel oder elastische Deformation keinen Einfluss auf die Positionsmessung haben.

Kreuzrollenlager

Bei Kreuzrollenlagern wird der Punktkontakt der Kugeln in Kugellagern durch den Linienkontakt gehärteter Rollen ersetzt. Sie sind dadurch wesentlich steifer und kommen mit geringerer Vorspannung aus, was die Reibung reduziert und einen gleichmäßigeren Lauf ermöglicht. Kreuzrollenlager zeichnen sich darüber hinaus durch hohe Führungsgenauigkeit und Tragfähigkeit aus. Zwangsgesteuerte Wälzkörperkäfige verhindern ein Auswandern der Wälzlager.

Geltende Patente

US-Patent Nr. 6,765,335B2
Europäisches Patent Nr. 1267425B1

Einsatzgebiete

Mikromanipulation, Automatisierung, Biotechnologie, Probenmanipulation, Probenpositionierung, optische Messtechnik, Vakuumanwendungen bis 10-6 hPa (optional)

Spezifikationen

U-651.03

U-651.04

Einheit

Toleranz

Bewegung und Positionieren

Aktive Achsen

θZ

θZ

Rotationsbereich

>360

>360

°

Geschwindigkeit, geregelt

540

540

°/s

max.

Kleinste Schrittweite

27

12

µrad

typ.

Bidirektionale Wiederholgenauigkeit

±54

±24

µrad

Sensor

Sensortyp

Inkrementeller Encoder

Inkrementeller Encoder

Sensorauflösung

9

4

µrad

Mechanische Belastbarkeit

Belastbarkeit / Axialkraft

20

20

N

max.

Selbsthemmung

0,3

0,3

Nm

max.

Antriebseigenschaften

Motortyp

PILine® Ultraschall-Piezomotor, Leistungsklasse 2

PILine® Ultraschall-Piezomotor, Leistungsklasse 2

Antriebsmoment in / gegen Uhrzeigerrichtung (θZ)

0,3

0,3

Nm

max.

Anschlüsse

Motor/Sensor

1 × D-Sub, 15-pol., m.

1 × D-Sub, 15-pol., m.

Sonstiges

Referenzschalter

Optisch

Optisch

Betriebstemperatur

0 bis 40

0 bis 40

°C

Material

Aluminium eloxiert

Aluminium eloxiert

Masse

500

500

g

±5 %

Kabellänge

1,5

1,5

m

typ.

MTh (24.03.16, bei PF U-651.04): Max. Geschwindigkeit für U-651.03 und U-651.04 ändern in 540 °/s (geregelt).

Alle Angaben beziehen sich auf Raumtemperatur (22 °C ±3 °C).
Vakuumversionen bis 10-6 hPa auf Anfrage erhältlich. Die Spezifikationen für Vakuumversionen können abweichen.
Sonderausführungen auf Anfrage.
Die Verstellerserie U-651 ersetzt die Serie M-660.

Zeichnungen / Bilder

Bestellinformation

U-651.04Rotationsversteller mit niedriger Bauhöhe und PILine® Ultraschall-Piezomotoren, >360° Drehbereich, Geschwindigkeit 540 °/s. Direkte Positionsmessung mit inkrementellem Encoder, 4 µrad Auflösung, D-Sub-Stecker

U-651.03Rotationsversteller mit niedriger Bauhöhe und PILine® Ultraschall-Piezomotoren, >360° Drehbereich, Geschwindigkeit 540 °/s. Direkte Positionsmessung mit inkrementellem Encoder, 9 µrad Auflösung, D-Sub-Stecker

Sonderausführungen auf Anfrage.

wurde zum Warenkorb hinzugefügt. OK
Klicken Sie einfach auf die Bestellinformationen der Produkte, die Sie für eine Preisanfrage im Warenkorb speichern möchten. Shopping Cart Help
Um die Preisanfrage abzuschicken, klicken Sie auf den Warenkorb im oberen Bereich der Webseite. Shopping Cart Help
OK

Controller / Treiber / Verstärker

Verwandte Produkte

Technologie

Downloads

fileadmin/images/filelist/pdf.png PI Datenblatt U-651
Rotationstisch mit flacher Bauform schneller PILine® Direktantrieb
PDF 730 K 2016-04-08 R1
fileadmin/images/filelist/pdf.png Benutzerhandbuch MP136D
U-651 PILine® Rotationsversteller
PDF 941 K 1.0.0 DE
fileadmin/images/filelist/zip.png U-651.0X STEP
ZIP 708 K