Das PI Ceramic Technikum

Es ist unsere Mission, den Kunden als Partner für die Entwicklung und die Herstellung von Piezokomponenten und deren Assemblierung auch bei anspruchsvollen Anforderungen zu unterstützen. Unser neu gegründeter Bereich, das Technikum, vereint verschiedenste Kompetenzen sowohl im Bereich der Kleinserienfertigung als auch der Höherveredelung – damit Sie Muster für Ihre spezifischen Projekte schnell und unkompliziert qualifizieren können.

Neue Technologien und Sonderformen

Ob Grün- oder Hartbearbeitung, Freiformen oder Löten miniaturisierter Piezokomponenten: das Technikum stellt sich zahlreichen Herausforderungen. Wir reizen die Grenzen des technisch Möglichen aus, um Ihren produktspezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Kleine Stückzahlen und mehr als PZT

Sowohl Einzelstücke als auch Kleinserien entstehen im Technikum getrennt von der Großserienfertigung. Dies ermöglicht uns agilere Produktionsprozesse, wovon auch Sie profitieren. Neben der Herstellung von Komponenten aus Blei-Zirkonat-Titanat (PZT) arbeitet der Produktbereich mit anderen Werkstoffen, beispielsweise bleifreier Piezokeramik, Aluminiumoxid oder Zirkonoxid.

Von der Musteranfrage zur Innovation

Das Technikum bedient die Extreme der Größenskala: der Produktbereich stellt >> miniaturisierte und großformatige Piezokomponenten her. Außerdem entstehen hier beispielsweise:

 

  • Dünne PZT-Platten ≥ 50 µm (Folientechnologie)
  • Arrays mit Dice-and-Fill-Technologie
  • Halb- und Hohlkugeln sowie Focus Bowls
  • Komponenten für kapazitive Sensoren
  • Keramische Führungsschienen
  • Piezorohre mit segmentierten Elektroden

Kontaktieren Sie uns!

Erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit per E-Mail oder Telefon eine Rückmeldung zu Ihren Fragen von einem PI Ceramic Vertriebsingenieur.