PT120 – PT140 Piezorohre

Hochdynamischer Betrieb mit geringen Lasten

Radiale und axiale Bewegung
Sub-nm-Auflösung
Ideal für OEM-Anwendungen
Flexibel durch zahlreiche Ausführungsvarianten
Kurze Lieferzeiten

Piezoaktor / Scannerrohr

Betriebsspannung bis 1000 V. Axiale und Durchmesserkontraktion, monolithischer piezokeramischer Aktor mit minimalen geometrischen Toleranzen

 

Sonderausführungen mit geänderten Spezifikationen

  • Materialien
  • Spannungsbereich, Auslenkung
  • Toleranzen
  • Applizierte Sensoren
  • Erweiterter Temperaturbereich
  • Segmentierung der Elektroden, Umkontakte, umlaufende Isolierstege
  • Nichtmagnetisch

 

Mögliche Abmessungen

  • Länge L max. 70 mm
  • Außendurchmesser OD 2 bis 80 mm
  • Innendurchmesser ID 0,8 bis 74 mm
  • Min. Wanddicke 0,30 mm

 

Einsatzgebiete

Industrie und Forschung. Für Mikrodosierung, Mikromanipulation


Abmessungen
L × OD × ID

Max. Betriebsspannung

Elektrische Kapazität

Max. axiale Kontraktion

Max. Durchmesserkontraktion


V

nF

µm

µm

PT120.00

20 mm × 2,2 mm × 1 mm

500

3

5

0,7

PT130.90

30 mm × 3,2 mm × 2,2 mm

500

12

9

0,9

PT130.10

30 mm × 6,35 mm × 5,35 mm

500

18

9

1,8

PT130.20

30 mm × 10 mm × 9 mm

500

36

9

3

PT130.50

30 mm × 20 mm × 18 mm

1000

35

9

6

PT140.70

40 mm × 40 mm × 38 mm

1000

70

15

12

Elektrische Kapazität: gemessen bei 1 Vpp, 1 kHz, RT, Toleranz ±20 %.

Maximale Kontraktion: bei maximaler Betriebsspannung.

Piezokeramik: PIC151.

Innenelektrode positiv. Standard: innen und außen eingebrannte Silberelektroden. Optional: Außenelektrode Dünnfilm (CuNi, Au).

Sonderausführungen auf Anfrage.

Zeichnungen / Bilder

PT Piezo Tube actuators, Abmessungen in mm L, OD, ID siehe Datentabelle

Downloads

Datenblatt

pdf
pdf

PI Datenblatt PT120 – PT140

Piezorohre hochdynamischer Betrieb mit geringen Lasten
pdf - 828 KB
pdf - 827 KB