PI Ceramic als Ausbildungsbetrieb

Starte jetzt in deine erfolgreiche berufliche Zukunft!

Azubis on Tour!


FAQ - Häufige Fragen zur Bewerbung

Hast Du Fragen zur Bewerbung? Willst Du wissen, wie man sich bei PI richtig bewirbt und was beachtet werden muss? Katrin Burghoff hilft Dir weiter!

Katrin Burghoff hilft Dir weiter!

Frau Katrin Burghoff

PI Ceramic GmbH
Lindenstrasse
07589 Lederhose
Deutschland

Tel.    +49 36604 882-0

Fax    +49 36604 882-4109

Zuerst erhalten wir deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Online über unsere Homepage.

Anschließend erhältst du sofort von uns einen Zwischenbescheid (das heißt, eine Eingangsbestätigung, dass wir deine Bewerbung erhalten haben).

Wenn deine Bewerbung klasse ist und unseren Kriterien entspricht, wirst du von uns zu einem Kennenlernen und einem anschließenden Tagespraktikum inklusive Einstellungstest eingeladen.

Wenn du dich als Mechatroniker [m/w] bei uns beworben hast, laden wird dich auch noch vorab zu einem Schnupper-Praktikum ein.

Zu guter Letzt bekommst du dann eine zeitnahe Zu- oder Absage für deinen Ausbildungsplatz bei uns.

Wenn du eine Zusage erhalten hast, kannst du dich dann auch gleich auf unser Azubi-Wochenende kurz vor dem Ausbildungsstart freuen!

Bitte bewirb dich mit deinem Halbjahreszeugnis des aktuellen Schuljahres für das darauffolgende Ausbildungsjahr.

Zum Beispiel, wenn du deine Ausbildung im September beginnen möchtest, solltest du dich mit deinem Halbjahreszeugnis/ Ednjahreszeugnis im Jahr davor bewerben. Andernfalls reicht auch dein Abschlusszeugnis der 9. Klasse (vor den Sommerferien) für das darauffolgende Jahr.

Wir orientieren uns bei der Vergütung der Ausbildungsstellen an dem Tarifvertrag der IG Chemie-Papier-Keramik.

Während der gesamten Ausbildung wirst du durch geschulte Ausbildungsverantwortliche intensiv betreut.

Du lernst während deiner Ausbildungszeit bei uns alle einzelnen Abteilungen und deren Mitarbeiter kennen und wirst dann jeweils in die relevanten Inhalte für die Ausbildung eingearbeitet.

Ja, nach jedem Abteilungseinsatz findet ein Feedbackgespräch mit dir, dem Ausbildungsverantwortlichen der jeweiligen Abteilung und der Ausbildungsleitung statt.

  • Wir erstatten dir die Übernachtungskosten während deiner Berufsausbildung an anderen Standorten.
  • Weiter wird das Essen in der Kantine bezuschusst.

Die Chance, dass du bei uns übernommen wirst, liegt bei 99%.

Wenn du dich für eine Ausbildung als Industriekaufmann [m/w] entscheidest, stehen dir von der qualifizierten Fachkraft bis hin zur Abteilungsleitung alle Möglichkeiten offen.

Nach der Ausbildung kannst du dich zum Betriebswirt [m/w], zum Industriefachwirt [m/w] oder mit einem Studium (haupt- oder nebenberuflich) weiterbilden.

Auch mit der Ausbildung zum Mechatroniker [m/w] kannst du von der qualifizierten Fachkraft bis hin zur Gruppenleitung oder Fraktalsleitung alles erreichen.

Nach der Ausbildung kannst du dich natürlich auch hier zum Meister [m/w] und/oder Techniker [m/w] (haupt- und nebenberuflich) weiterbilden.

Wenn du dich zum Beispiel für eine Ausbildung als Mikrotechnologe [m/w] entscheidest, stehen dir von der qualifizierten Fachkraft bis hin zur Gruppenleitung alle Möglichkeiten offen.

Nach der Ausbildung kannst du dich zum Meister [m/w] oder Techniker [m/w], oder mit einem Studium (haupt- oder nebenberuflich) weiterbilden.

  • Wir schreiben unsere Ausbildungstellen auf unserer Homepage und auf weiteren Portalen aus.
  • Wir besuchen jedes Jahr zahlreiche Azubi-Messen, bei denen du uns live vor Ort mit deinen Fragen rund um die Ausbildung "löchern" kannst.
  • Wir haben Kooperationsschulen und besuchen Schulen auch regelmäßig, um uns als Ausbildungsbetrieb vorzustellen.
  • Wir bieten BORS/BOGY-Praktika im gewerblichen und kaufmännischen Bereich an.