Kundenspezifische Produktentwicklung vom Werkstoff bis zur Piezokomponente

Im Produktbereich Piezokomponenten wird multifunktionale Piezokeramik produziert, beginnend mit der Herstellung des keramischen Werkstoffs. Diese große Wertschöpfungstiefe ist eins der wichtigsten Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens PI Ceramic. Nicht nur der Produktbereich Multilayer wird mit dem Ausgangsstoff zur Herstellung der Produkte beliefert, auch alle Piezokeramiken zur Höherveredelung im Produktbereich Bauelemente stammen aus der In-house-Produktion. Die Automatisierung des Produktbereichs garantiert unabhängig von Stückzahlen eine zuverlässige Lieferung und gleichbleibende Qualität.

Fertigungsexpertise aus einer Hand

Bei allen Produktionsschritten, von der Herstellung der Werkstoffe und Grünkörper über die mechanische Bearbeitung der Sinterkörper und die Metallisierung der Keramikprodukte, bis zur Polarisierung und Messung der elektrischen Paramater, liegt die Fertigungskompetenz im Produktbereich. Das aktive Kennzahlenmanagement (Shopfloor Management) ist Garant für Stabilität und Qualität der Fertigung – besonders für Partner im Bereich Medizintechnik ein ausschlaggebender Faktor.

Automatisierung für die Serienfertigung

Die Automatisierung der Fertigung und die Erhöhung des damit verbundenen Digitalisierungsgrades geben dem Team die Möglichkeit, die Herstellungsprozesse besser zu verstehen, zu optimieren und neue Verfahren zur Anwendung zu bringen. Mithilfe einer automatisierten Produktion und digitalen Datenanalyse kann PI Ceramic die stetig steigenden Stückzahlen in gewohnter Qualität und zu markttauglichen Herstellungskosten bereitstellen und generiert einen echten Kundennutzen. Dafür nutzt der Produktbereich Simulationsmethoden wie Plant Simulation und hat moderne Anlagen wie eine Inline-Sputteranlage, ein Pick-and-Place-System und ein vollautomatisches Messsystem in die Fertigung integriert.

Empfohlene Seiten