2020

Herstellung smarter Impfpflaster mit Piezoelementen

Im Einsatz gegen COVID-19

Im Rahmen der globalen COVID-19-Pandemie gewinnen moderne Impfmethoden zunehmend an Bedeutung: Sie könnten der Weltbevölkerung Schutz vor zukünftigen Pandemien bieten. Impfpflaster sind eine dieser Anwendungen der nächsten Generation, dafür werden mithilfe von Piezokomponenten oder -aktoren kleinste Tröpfchen des Impfstoffs präzise auf Mikronadeln aufgetragen.

Mehr erfahren

Ultraschallmesstechnik in Geräten der Intensivmedizin

Im Einsatz gegen COVID-19

Viren und andere Infektionen betreffen vor allem Menschen mit Vorerkrankungen z. B. der Nieren oder des Herz-Kreislauf-Systems. Im Hinblick auf die Behandlung und Therapie solcher Erkrankungen steigen die Anforderungen an die eingesetzten Medizinprodukte stetig. Die Piezotechnologie bietet verschiedene Möglichkeiten, diese zu verbessern: Piezo-Ultraschallwandler beispielsweise machen...

Mehr erfahren

Piezotechnologie für medizinische Beatmungsgeräte und Vernebler

Im Einsatz gegen COVID-19

Chronische Atemwegserkrankungen wie Mukoviszidose, Asthma oder die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), aber auch Bronchitis, Grippe und Lungenerkrankungen im Zusammenhang mit COVID-19 erfordern eine umfassende medizinische Behandlung. Medizinische Beatmungsgeräte und Vernebler spielen eine wichtige Rolle für die Behandlung dieser Erkrankungen und helfen, den klinischen Zustand der...

Mehr erfahren
PI Ceramic - Dosing with Piezo Valves

Piezokeramiken ermöglichen präzises Liquid Handling für die In-vitro-Diagnostik

Im Einsatz gegen COVID-19

Die In-vitro-Diagnostik (IVD) eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, Krankheiten frühzeitig zu diagnostizieren und zu erkennen. Die Anforderungen an das Fluid Handling in IVD-Geräten sind äußerst anspruchsvoll: Sehr kleine Flüssigkeitsvolumina mit unterschiedlichen Eigenschaften müssen mit hoher Präzision dosiert oder bewegt werden. Piezoelektrische Komponenten und Aktoren erledigen diese Aufgaben.

Mehr erfahren

Mit Ultraschallablation gegen Vorhofflimmern

Ultraschall-Transducer von PI Ceramic werden für preisgekröntes Behandlungsverfahren von Healium Medical eingesetzt

Etwa 46 Millionen Menschen weltweit leiden an Vorhofflimmern – der häufigsten Herzrhythmusstörung, die zu lebensgefährlichen Komplikationen führen kann. Das israelische Start-up Healium Medical hat ein Transkatheter-Ultraschallablationsverfahren zur Behandlung von Vorhofflimmern entwickelt. PI Ceramic stellt die Transducer für diese minimalinvasive Behandlungsmethode her.

Mehr erfahren